Pressemitteilungen

Nicht alle Olivenöle können im Test beeindrucken

Olivenöl der Spitzenklasse nennt sich „nativ extra“ – im Test von 28 Olivenölen verdienen aber nicht alle diese Bezeichnung. Sechs Öle sind „mangelhaft“, „gut“ sind nur vier. Die meisten Olivenöle erweisen sich als Durchschnittsware: Meist sind Geruch und Geschmack nur Mittelmaß, so die Stiftung Warentest in der April-Ausgabe der Zeitschrift test. […]

Pressemitteilungen

Nur drei Energiesparlampen erreichen ein gutes Testergebnis

Die Zeitschrift test hat 28 Energiesparlampen mit ‘warmweißem’ Licht und unterschiedlichen Helligkeitsstufen untersucht. Das Ergebnis ist ernüchternd: Nur drei zeichnete test mit „Gut“ aus, 14 sind lediglich „ausreichend“, sechs sogar „mangelhaft“. Das schlechte Fazit beruht auf zwei Hauptproblemen: Zum einen lässt die Leuchtkraft vieler Lampen zu schnell nach, zum anderen besitzen einige nicht genug Schaltfestigkeit. […]

Kein Bild
Dienstleistungen

Gravierende Mängel bei Facebook, Stayfriends und Co.

Alle getesteten sozialen Netzwerke haben Mängel beim Datenschutz und der Datensicherheit, bei acht von zehn sind es „deutliche“ oder „erhebliche“ Mängel. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in der April-Ausgabe ihrer Zeitschrift test, nachdem sie untersucht hat, wie soziale Netzwerke mit den privaten Daten ihrer Mitglieder umgehen. […]

Kein Bild
Allgemein

Die besten Angebote für niedrige Kreditsummen bei Modernisierungsdarlehen

Neue Fliesen im Bad, einen größeren Balkon oder ein frischer Anstrich für die Hausfassade – wer jetzt einen günstigen Kredit für die Modernisierung von Haus oder Wohnung sucht, wird nicht nur bei der KfW-Bank fündig. Finanztest hat 110 Banken und 24 Bausparkassen nach einem Modernisierungsdarlehen in Höhe von 20 000 Euro gefragt und die besten Angebote in der April-Ausgabe veröffentlicht. […]

Kein Bild
Finanzen

Beratungsprotokoll: Banken stellen sich dumm

Seit Jahresbeginn sind die Banken verpflichtet, für Gespräche mit Kunden, in denen Wertpapiere wie Fonds, Anleihen oder Zertifikate empfohlen werden, ein Beratungsprotokoll zu erstellen und dem Kunden auszuhändigen. Doch einige Berater erstellen erst gar kein Protokoll, unterschreiben es – gesetzeswidrig – nicht oder nötigen Kunden zu einer Unterschrift, die nicht vorgesehen ist. […]